Ideen zum Prägefolder “Florales Duo”

Hola und willkommen!

Heute haben wir wieder einen BlogHop mit dem PaSteLlo Design Team. Apropos: Unser Team ist gewachsen! Wir haben kürzlich drei neue Kreativköpfe ins Team aufgenommen und bloggen ab heute bereits mit ihnen zusammen um neue Inspirationen zum aktuellen Frühjahr-Sommerkatalog zu verbreiten.

Ich habe mich mit der Prägeform “Florales Duo” beschäftigt und habe für euch vier verschiedene Projekte vorbereitet. Ich LIEBE die Effekte, die man mit Prägefoldern erzielen kann: Man kann mit so wenig Aufwand so vieles erreichen!

Für das erste Projekt habe ich einfach die Prägeform auf einen kleinen Streifen weißes Papier aufgeprägt und anschließend mit ein bisschen Deko aufgepeppt:

Danach habe ich etwas mit Tinte auf dem bereits geprägten Motiv herumexperimentiert und dabei ist diese kleine Grußkarte herausgekommen:

Dafür habe ich die kleinen Stampin’ Spots in bermudablau, limette, osterglocke und glutrot verwendet. Die kleinen Kissen sind perfekt dafür geeignet.

Für das nächste Projekt habe ich dann meinen Prägefolder mit dem Stampin’ Spot (Bermudablau) eingefärbt und danach das “gestempelte” Motiv danach mit meinen Blends noch koloriert:

Und als Letztes habe ich dann noch etwas mit Versamark und Embossing-Pulver experimentiert und so diese Karte gezaubert:

Ich hatte viel Spaß beim Basteln dieser Karten und hoffe, ihr konntet dadurch ein paar neue Inspirationen bekommen.

Hier geht es weiter zu Brigitte und unten findet ihr wie immer alle Teilnehmerinnen dieses BlogHops:

Simone Meye
Barbara Becker
Patricia Korella
Tina Deininger
Conni Richter
Maren Schicht
Pia Gerhardt
Waltraud Hattinger
Katja Scholz
Ximena Morales – hier seid ihr gerade
Brigitte Keiling
Daniela Vogt
Yurda Uriah Scott

Falls ihr Lust habt eines dieser Projekte nachzumachen oder mal mit eurem Prägefolder experimentieren wollt, findet ihr hier die Materialliste:

Versamark Pad

10,50 €

Big Shot

120,00 €

Sale-A-Bration! mit PaStello

Hola! Und herzlich willkommen zu meinem Blog!

Danke, dass Ihr bei mir vorbeischaut! Heute geht in unserem PaStello-Team Blog Hop um die Produkte aus dem neuen Frühjahr-Sommerkatalog 2018 und um die GRATIS Produkte die Ihr bis Ende März dabei bekommen könnt.

In meinem letzten Beitrag habe ich Euch bereits das Grußgezwitscher Stempelset vorgestellt. Heute möchte ich Euch noch ein weiteres Stempelset vorstellen, das ich auch bei der OnStage letzten November in Mainz geschenkt bekommen habe!! (Ich kann es nur immer wieder betonen: Demonstratorin bei Stampin’ UP! zu sein, hat nur Vorteile! Auch, oder sogar besonders, wenn man nur für sich selbst einkauft).

Aber jetzt zurück zum eigentlichen Thema: Das Stempelset heißt Perfekter Geburtstag und damit habe ich das Folgende hier gebastelt:

Da Ich noch nicht meine Designerpapiere aus dem neuen Katalog habe, habe ich mich entschieden meinen eigenen Hintergrund für dieses Projekt mit den Stempeln selbst zu kreieren.

Mit dem Stempelset Perfekter Geburtstag hat man viele Möglichkeiten um festliche Hintergrunde zu gestalten… Sei es Konfetti, kleine Pünktchen, Sternchen oder einfach nur dekorierende Streifen. Für die Box habe ich mich für das Konfetti entschieden und für die Karte habe ich die kleinen Punkte, die eigentlich als Kerzenkörper gedacht sind, genommen. Für die Box habe ich noch das gestempelte Papier mit dem Embossing-Folder “Gut Gepunktet” verziert, damit es nicht so langweilig aussieht.

Aber wie Ihr sehen könnt, hat mir der Stempel von der Geschenk-Schleife (oder Schleifenstern) besonders gut gefallen und entsprechend habe ich damit besonders viel herumgespielt ☺. Es handelt sich dabei um ein “Two-Step-Stempelset”, welches einen tollen 3D-Effekt generiert.

Wie das funktioniert? Es handelt sich um zwei Stempel, die in ihren Stempelflächen genau auf einander abgestimmt sind. Bevor ich sie von der Folie entfernt habe, habe ich sie noch mit einem Sharpie an diesen Stempelflächen markiert… So sehe ich jedes Mal viel einfacher und schneller, wie ich sie ausrichten muss. Diese Stellen sind auf der Folie bereits mit kleinen Häkchen markiert und deshalb ist es ratsam sie auf dem Stempel gleich zu übertragen – also bevor man sie zum ersten Mal von der Folie entfernt.Beim eigentlichen Stempeln wird meist empfohlen, die jeweils dunklere Farbe für der inneren Teil der Schleife (also den kleineren Stempel) zu nehmen und die hellere (den größeren Stempel) für den äüßeren Hauptteil. Normalerweise stimme ich dem auch zu (denn die dunkleren Stellen kann man sich leichter als Schatten vorstellen), aber in der Farbkombination Marineblau/Schiefergrau fand ich genau anders herum viel schöner.

Als Komplement zu der gestempelten Geschenk-Schleife, habe ich noch ein Stück Band in Marineblau darunter geklebt. Ich fand es lustig, das gestempelte „Band“ der Schleife mit dem echten zu einer Einheit zu verbinden.☺

Mit ein paar Papierresten und der Sonne Stanze habe ich mir noch etwas Konfetti geschnitten und am Ende den Banner auf beide Seiten geklebt… Wieder fand ich es toll das gestempelte Konfetti mit echtem Konfetti zu kombinieren.

Hier im Detail wie ich das Konfetti hergestellt habe: Immer wieder kleine Streifen geschnitten und sie danach etwas zusammen gefaltet.

Die Box und die Karte habe ich beide mit dem Thinlits “Window Box” gebastelt (ich bin echt froh diese Investition gemacht zu haben, da ich sie immer wieder gerne benutze ☺).

Um die Form der Grundkarte mit dem Thinlits zu estellen, müsst Ihr einfach einen gefalteten Farbkarton nehmen (meiner war 15cm x 20cm und bei 10cm gefalzt) und den Thinlit so positionieren, dass nur das große Sechseck auf dem Farbkarton liegt. So wird dann nur das obere Teil geschnitten.

Danach einfach die markierten Falzlinien für die Laschen schneiden und fertig!

OK, das war mein Projekt für heute. Ich hatte viel Spaß beim Entdecken dieses neuen Stempelsets und wünsche Euch auch viel Spaß beim Nachbasteln und Ausprobieren! ☺Die Artikel dazu könnt Ihr direkt über den Onlineshop, bei mir per Email oder über das Bestellformular bestellen. Hier findet Ihr die Materialliste für dieses Projekt:

Stampin' Trimmer

36,00 €

Starburst Punch

22,00 €

Hier geht es weiter zu Judith und unten findet Ihr wie immer alle Teilnehmerinnen dieser BlogHop:

Ximena – hier seid Ihr Gerade
Judith
Waltraud
Pia
Brigitte
Daniela
Yurda
Katja
Simone

Das „PaStello“ Designteam

Ich kann es kaum glauben, aber ich bin bereits Mitglied in einem StampinUp! Design Team! Yippiiee ! :))

Obwohl ich erst seit kurzem dabei bin, werde ich Euch hier zusammen mit acht anderen erfahrenen und ganz lieben StampinUp! Demonstratorinnen monatlich mit neuen Designs und Werken inspirieren. Ich freue mich schon riiiieeeesig!

Die Aufgabe wird nicht einfach, aber ich bin sehr motiviert und hoffe mich mit meinen Ideen und Beiträgen bei den Kolleginnen zu revanchieren, die mir dies ermöglicht haben. Ich bin gespannt auf alles, was ich dabei lernen werde, und ich freue mich diese Erfahrung mit Euch zu teilen.

Äähhm? PaSt-was? Wie bitte?

Ja, das Design Team heißt “PaStello”! Es steht für “Papier, Stempeln und Aquarell”…Also, die Grundlage für tolle Bastelprojekte! 🙂

Ihr könnt die kreativen Köpfe hinter dem Designteam auch auf ihren eigenen Blogs kennenlernen:

Brigitte Keiling – www.stempelfantasie.com
Daniela Vogt – www.danielasownworld.blogspot.de
Judith Oveson – www.kreativemomente.design
Katja Scholz – www.kreativmitkatja.blogspot.de
Pia Gerhardt – www.stampwithscraproomboom.blogspot.de
Simone Meye – www.lamonamia.wordpress.com
Waltraud Hattinger – www.stempelkeller.blogspot.de
Ximena Morales – www.stampinxime.bastelblogs.de
Yurda Uriah Scott – www.stempel-und-bastelworkshop.de

Unsere monatlichen Blog Hops starten am 15.10.2017. Schaut doch vorbei und lasst Euch inspirieren und vielleicht auch überraschen!

Schöne Bastel-Grüße
Eure Xime