Clean & Simple – Weihnachtskarten

Hola und Willkommen,

heute präsentieren wir verschiedene Ideen für einfache Karten, die man machen kann, wenn es schnell gehen soll.

Als erstes habe ich mir die Karten aus der Packung „Memories and More – Sansta’s Workshop“ aus dem Winterkatalog genommen. Damit sowie mit den passenden Grundkarten und Briefumschlägen in „Blutorange“ kann man super schnell tolle Weihnachtsgrüße auf Papier basteln. Hier zwei Beispiele:

Für diese Beispiele habe ich einfach Designerpapier genommen und als Aufleger benutzt. Aus dem Designerpapier „Santas‘ Workshop“ habe ich dann die Figuren (den Weihnachtsmann und seine Frau) mit den dazu passenden Thinlits ausgestanzt. Einen Weihnachtsgruß auf Papierreste in „Flüsterweiß“ gestempelt und mit einer Kreisstanze ausgeschnitten. Zusammenkleben und fertig.


Für meine zweite Idee wollte ich ein etwas simpleres Design haben, das man immer wieder als Grundlage nehmen kann, um nach Lust und Laune und ohne viel Aufwand in Verbindung mit unterschiedlichen Motiven immer wieder neue Karten zu erstellen.

Dafür habe ich die „Grußkärtchen und Umschläge“ aus dem Jahreskatalog genommen. Die finde ich einfach super praktisch und habe davon selbst immer eine Packung griffbereit 😊 Da ich das gleiche Design auf mehreren Karten wiederholen wollte, habe ich mir den „Stamparatus“ zur Hilfe genommen um den Spruch mittig auf der Karte zu stempeln. Dabei habe ich mir ein paar Markierungen mit dem Bleistift auf dem karierten Papier gemacht, damit ich die Karten immer wieder problemlos auf die gleiche Stelle im „Stamparatus“ legen kann.

Danach habe ich einfach meinem Gruß auf die vier Grundkarten aufgestempelt.

Zur Dekoration habe ich 2mm Papierstreifen genommen und mittig auf der Karte mit „Snail“ geklebt. Dabei ist mir aber klar geworden, dass ich den Spruch, den ich genommen hatte, irgendwie nicht wirklich alleine auf der Vorderseite der Karte stehen lassen wollte…!! ☹

Also, schnell wieder in meinem „Stash“ gesucht und einen passende Spruch im Set „Weihnachten daheim“ gefunden. Wieder mit Hilfe meines „Stamparatus“ aufgestempelt und anschließend fertig dekoriert.

Für die Deko habe ich mir verschiedene Motive ausgestanzt und mit Klebepunkten vorne auf die Karte geklebt. Und so sahen dann die fertigen Karten aus:

Wenn man möchte, kann man natürlich auch etwas mehr Technik reinstecken. Hier zum Beispiel habe ich das Hauptmotiv mit goldenem Embossing-Pulver heiß geprägt und mit den Stampin‘ Blends koloriert:

Wie ihr sieht kann sich manchmal auch ein einfaches Design ohne viel Schmuck und Drumherum sehen lassen 😉

Ich hoffe meine Ideen haben euch gut gefallen und dass ihr wieder bei mir vorbeischaut. Jetzt geht es weiter zu Pia und ihrem Beitrag 😊

Viele Grüße
Xime

 

Hier unten findet ihr den Link zu die andere Teilnehmer:

Ximena – hier seid ihr gerade

Christmas with the Stampin‘ Dreams

Hola and welcome to my blog,

today I am participating with the monthly Stampin‘ Dreams Blog Hop. This month’s theme is Christmas. This is my first Blog Hop with the Stampin‘ Dreams so I hope you enjoy my project.

If you follow me on Instagram (@Stampinxime) or Facebook, you have probably seen the birthday-trifold-card I made for a dear friend on her 40th birthday. Since then I’ve been wanting to do one tridolf for Christmas and I have finally got the time to do it. Here it is:

I created my own designer paper using some images from „Peaceful Noel“ with merry Merlot, Shaded Spruce and Old Olive. The sentiment is from the „First Frost“ stamp set and cut out the tree out with the thinlits from „Nothing Sweeter“ .

Of course I had to use the little elf from the „Signs of Santa“ stamp.. he is just sooo cute!

I love that you can fold the card flat and fit it into a standard envelope:

I hope the projects you’ve seen here on my blog today have inspired you & brightened your day.

Please see the list below & hop through all of the people on the list to see all our projects. You don’t want to miss any!

Keep stampin‘
Ximena

 

1. Narelle Fasulo – Australia
2. Tracy Marie Lewis – Stuff N Thingz – US
3. Pia Gerhardt – Germany
4. Angélique Nederpel- The Netherlands
5. Helzie – SlimmandStylish – UK
6. Cheryl Taylor (UK)
7. Anastasia Radloff – US
8. Vicky Wright – Australia
9. Stephanie Fischer
10. Rebecca-Jo Unwin
11. Alejandra Gomez – Creating with Allie – US
12. Ximena Morales – Germany
13. Vicki Hunter
14. Jessie Holton – Australia

Weihnachten mal anders

Hola und willkomen,

in den heutigen BlogHop wollen wir euch verschiedene Weihnachtsprojekte präsentieren die – in Rahmen eines Weihnachts-Farbchallenge – andere Farben benutzen als die traditionelle Grün-Rot-Weiß „Weihnachtsfarben“.Ich persönlich mag sehr gerne die traditionelle Weihnachtsfarben, deshalb war sehr interessant für mich diese Farb-Challenge anzunehmen. Jeder von uns dürfte sich selber eine Farbkombination aussuchen.

Bei meinem ersten Versuch habe ich mit „Himbeerrot“ und „Schiefergrau“ ausprobiert:

Den Spruch habe ich mit der Thinlints „Frohe Feiertage“ ausgestanzt und die Häuser mit den Edgelits „Weihnachten  Daheim“ ebenfalls ausgestanzt.

Ich fand die Farbkombination sehr schön aber die Karte nicht sooo schön wie ich erwartet habe. Deshalb habe ich gedacht, ich versuche was neues.

Das Stempelset Heiter bis Weihnachtlich fand ich super für mein zweiten Versuch: „Ananas“, „Limette“ und „Savanne“:

Den Weihnachtsmann habe ich mit den „Elfenbein“ Stampin‘ Blend koloriert und seine Hose mit „Lindgrün“ und „Heideblüte“; seine Surfbrett mit „Calypso-Coral“ und „Blütenrosa“ koloriert.

Wie gefallen euch diese tropischen Weihnachtsgrüße? :))

OK, das waren meine Ideen für heute. Lass uns jetzt zusammen zu Judith weiter „hopsen“, ich bin gespannt, welche Idee sie für uns vorbereitet hat ! Unten findet ihr die Liste mit allen Teilnehmer dieses BlogHops.

Liebe Grüße
Eure Xime

http://kreativemomente.design/pastello-blog-hop-weihnachten

Brigitte
Maren
Daniela
Patricia
Yurda
Waltraud
Ximena – hier seid ihr gerade
Judith
Pia
Katja
Conni
Simone und Tina

ACHTUNG !!! ACHTUNG !!

Die exklusiven Produkte der Aktion „Flockengestöber“ sind bis Ende November online bestellbar ! Ich kaufe mir selber sehr selten Produkte aus die limitierten Aufgaben, aber die „Wintermärchen“ Stempelset und die dazu passende thinlits für die Bigshot sind ein wahres „MUST HAVE“.  🙂

Hier findest du diese Produkte auch auf Englisch und Französisch. Sie sind nur bis Ende November bestellbar und nur so lange der Vorrat reicht!

Natürlich würde ich mich freuen wenn du über mich bestellst:

Hier kannst du über mich direkt in den OnlineShop bestellen.
Hier geht’s zum Bestellformular !