Blumenkiste für die Frühling

Hola und willkommen,

heute zeigen wir euch beim BlogHop vom PaStello Design Team verschiedene Ideen zum Frühling.

Ich hatte gestern eine Bastelparty in Aschaffenburg. Als Dankeschön für die Gastgeberin habe ich diese Blumenkiste gebastelt:

Dafür habe ich ganz viele Framelits und die kleine Handstanze „Bitty Blooms“ benutzt. Diese finde ich super süß 🙂

Für das grünes Laub habe ich Farbkarton in „Minzmakrone“, „Olivgrün“ und „Limette“ mit verschiedene Stanzen für die Bigshot ausgestanzt

Ganz unten im Blogbeitrag findest du die komplette Liste mit der Materialien die ich für diese Kiste verwendet habe.

Auf dem Workshop haben wir auch Frühlingshafte Projekte gebastelt. Die Mädels haben sich das Designerpapier mit den Stempelset „Bloom by Bloom“ für ihre Karten selbst gebastelt. Diese sind ihre fertige Karten:

Und diese meine Muster:

Dieses ist Definitiv ein sehr vielseitiges Stempelset mit so viele unterschiedliche Möglichkeiten!

Okay, das war’s von mir für heute. Lass uns zusammen weiter „hopsen“ und sehen die Ideen und Inspirationen vom Team.

Hier die Linkliste:

Pia
Waltraud
Patricia
Conni
Maren
Brigitte
Ximena – das bin ich 🙂
Yurda
Judith
Simone

Und hier die Liste mit der Materialien für die Blumenkiste:

6 Gedanken zu „Blumenkiste für die Frühling

  1. Hallo Ximena,
    wow, das Körbchen ist ja super toll, aber natürlich echte Fleißarbeit, die sich aber echt lohnt.
    Danke für die tolle Inspiration.
    Es schaut richtig super schön Frühlingshaft aus, und man wünscht sich echt die Sonne herbei.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Conni

  2. Liebe Xime, deine Blumenkiste ist wirklich wunderschön geworden! War sicher viel Arbeit, aber die Mühe hat sich definitiv gelohnt.

  3. Bin total begeistert von deiner Blumenkiste Ximena. Aber was für eine Arbeit 🙂
    Da hast du dir sehr viel Mühe gemacht, aber das Ergebnis ist toll geworden!
    lg Waltraud

  4. Liebe Ximena,
    die kleine Kiste ist wunderschön, die Farben bringen die Blumen richtig zum Leben.
    Wahrlich eine Fleißarbeit für Fingerfertigkeit.
    Das ist dir sehr gut gelungen!
    Lieben Gruß
    Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.