Offizielles Bastelkit: Alles Wunderbare

Hola und willkommen!

Bald es ist soweit ❣️❣️ Ab dem ersten Mai können wir das wunderschönen #bastelkit “Alles Wunderbare” von #stampinup bestellen💖💖💖

Diese “offizielle” Bastelkit von Stampin’Up hat alles da, um kreativ nach Herzenslust zu basteln 💗 Alle Produkte im #bastelset sind aufeinander abgestimmt, sodass ihr euch nur an basteln konzentrieren könnt… Ohne Vorgaben und ohne weiteres kaufen zu müssen👩‍🎨.

Unteranderem bekommt ihr:

– ein #Stempelset mit dazu
– koordinierenden #Stanzformen aka. #thinlits
– 48 Blätter #Designerpapier mit #foilakzente,
– 15ml. #shimmerpaint aka #glanzfarbe in Rosegold
– #metallicfolien in #rosegold
– zwei verschiedene #geschenkbänder
– und dazu eine Menge #embellishments

Es ist einfach nur wunderbar!
#alleswunderbare 😍🤩😍

Für alle Kunden die das #Stempelkit bei mir kaufen, veranstalte ich einen kostenlosen #sonderworkshop im Juli (Datum nach Rücksprache) wo wir zusammen mit dieser tolle Produkte basteln werden.

Stampin’Up hat selbst schon vorgewarnt, dass dieses #Produktpaket wahrscheinlich ganz schnell #ausverkauft sein wird. 😱😰 Daher nehme ich bereits #vorbestellungen entgegen für alle, die es nicht verpassen wollen ⚠️

Also meldet euch bei mir an: alles was bis 30.04. bezahlt ist, wird mitbestellt. 📋📝✏️ Per Email: stampinxime@gmail.com oder über das Kontaktformular⬆️

Alternativ könnt ihr natürlich als #stampinupdemo bei mir ins Team 🙋 einsteigen und diesen Set mit euren #starterset mitbestellen. Dann könnt ihr auch noch Sachen aus dem kommenden #jahreskatalog20192020 mitbestellen 😍👍 Egal ob ihr nur für euch und den Rabatt kauft, ihr seid herzlich willkommen ins Team 💖

#stampinupbastelkit #vorbestellung #stampinupdeutschland #totalmeins #Sammelbestellung #produktpaket #bastelworkshop #stampinupworkshop #meingeschmack #dauerrabatt

Blumenkiste für die Frühling

Hola und willkommen,

heute zeigen wir euch beim BlogHop vom PaStello Design Team verschiedene Ideen zum Frühling.

Ich hatte gestern eine Bastelparty in Aschaffenburg. Als Dankeschön für die Gastgeberin habe ich diese Blumenkiste gebastelt:

Dafür habe ich ganz viele Framelits und die kleine Handstanze “Bitty Blooms” benutzt. Diese finde ich super süß 🙂

Für das grünes Laub habe ich Farbkarton in “Minzmakrone”, “Olivgrün” und “Limette” mit verschiedene Stanzen für die Bigshot ausgestanzt

Ganz unten im Blogbeitrag findest du die komplette Liste mit der Materialien die ich für diese Kiste verwendet habe.

Auf dem Workshop haben wir auch Frühlingshafte Projekte gebastelt. Die Mädels haben sich das Designerpapier mit den Stempelset “Bloom by Bloom” für ihre Karten selbst gebastelt. Diese sind ihre fertige Karten:

Und diese meine Muster:

Dieses ist Definitiv ein sehr vielseitiges Stempelset mit so viele unterschiedliche Möglichkeiten!

Okay, das war’s von mir für heute. Lass uns zusammen weiter “hopsen” und sehen die Ideen und Inspirationen vom Team.

Hier die Linkliste:

Pia
Waltraud
Patricia
Conni
Maren
Brigitte
Ximena – das bin ich 🙂
Yurda
Judith
Simone

Und hier die Liste mit der Materialien für die Blumenkiste:

Breast Cancer and Cancer Care Inequity

Hola! and welcome to my blog,

Today I am hoping with other 29 Stampin’ Up! Demonstrators from all over the world to support Brest Cancer Awareness. We all have designed PINK projects for this hop and I am really curious and exited to see what my colleagues have prepared for today.

One of the most sad things I have observed, is how much economic conditions can be a decisive factor on weather these warriors will win their battles or not. At least what I have seen in Colombia is very discouraging: for people to get opportune treatments and timely doctor appointments, they have to be privately insured or pay up in front thousands of dollars. Medicine is expensive and social insurance only offers specialized treatment on selected cities. So only those that have the means to pay and travel on daily basis to the health centers really have a chance to fight a fair fight against cancer. I think this is one important issue that is widely overlook when talking about this decease.

As for my protect, I have made this card for someone dear to me and that is fighting against cancer:

I have recently discovered how to make “cards in a box” and since it is so easy, I am happy experimenting with that and the (oh so many!) options to create one. This time, I took the lovely – and my ultimate favorite from the holidays catalog – “Take out” thinlit dies to make the “vase” for the card. I cut off the bottom flaps of the box so that it could fold flat in the envelope.

The “vase” for my flower bouquet is made with “melon mambo” card stock and for decoration stamped with “Versamark  ink” for a ton-on-ton effect. I found the perfect sentiment for the card in the stamp set “Big Thank you” and stamped it with “lovely lipstick” ink on a scrap from “petal pink” card stock.

The flowers were punched with the “Daisy Punch” out of the beautiful “Petal promenade” designer paper. Since the box is so tiny, I had to modify the size of the flowers so the proportions were right. For this, I cut the petals from the punched flower and glued them back in layers onto a half inch circle.

I colored the envelope with a sponge brayer and “petal pink ink” and decorated it with some stamps of the “timeless textures” stamp set.

Thank you for visiting my blog! I hope it has created some awareness and inspired you to create your own project for someone special to let them know you care.

Now let us hop together to see all the wonderful creations from the other participants on this blog hop.

Happy Stampin’ !
Ximena @Stampinxime

Please click hear to see the links to the blog hop participants.

or click directly on the links listed below:

1. Karen Colburn
2. Elaine Pelletier–PaperCraftsbyElaine.com
3. Anastasia Radloff
4. Helzie – SlimmandStylish
5. Alexe Guillemette-FoliesCreatives
6. Libby Dyson – Libby Stampz, Australia
7. Lisa Ann Bernard – Queen B Creations – USA
8. Esther Boulter
9. Janneke de Jong – the Netherlands
10. Pia Gerhardt – Germany
11. Terri Tank- USA
12. Janet Wakeland
13. Nature
14. Debbie Henderson – USA
15. Sara Levin – USA
16. Jenny Hall
17. Alessandra Winfield – Australia
18. Sara Rayner
19. Janey Backer, Inspired Stamping
20. Ximena Morales – Germany  – you are here now
21. Michele Reynolds
22. Lisa Milligan – USA
23. Narelle Fasulo – Australia
24. Dawn Thomas (USA)
25. Danielle Bennenk – Netherlands
26. Jen Tribue – USA
27. Joanne Cantrell – USA
28. Deb Naylor-Flying Stamper USA
29. Sue Prather
30. Ginny Harrell

BLITZ-ANGEBOT AM 23.10. Mehr dazu hier:

 

Prize Patrol Nr. 6 – “Peaceful Reflection” – OnStage Wiesbaden 2018

Hola! Und herzlich willkommen zu meinem Blog!

Während der OnStage im April in Wiesbaden gab es zwischendurch immer wieder Gewinnspiele – und am Ende hatte jeder was gewonnen 😊 Ich hatte den Button mit der Nummer 6 und gewann damit das Stempelset Peaceful Reflection wie alle anderen Teilnehmer, die die gleiche Nummer hatten. Daraus entstand (über Facebook) die Idee sich zusammenzutun und gemeinsam diesen Blog Hop, speziell für dieses Stempelset, auf die Beine zu stellen.

Ich habe ein bisschen mit dem Stempel experimentiert und daraus sind diese beide Karte entstanden:

Für die erste Karte habe ich das Stempel nur als Akzent benutzt:

Für die zweite Karte habe ich die kleine “Karten und Umschläge Erinnerungen und mehr” benutzt. Diese werden ab Juni im Katalog verfügbar sein.

Für die farbliche Gestaltung der Karte, habe ich die neuen In Colors 2018-2020 benutzt. Und für die Blumen habe ich den Stempel zum Kolorieren der Libellenflügel “umfunktioniert”.

OK, das war mein Projekt für heute. Ich hatte viel Spaß beim Entdecken dieses neuen Stempelsets und wünsche Euch auch viel Spaß beim Nachbasteln und Ausprobieren! ☺ Die Artikel dazu könnt Ihr direkt über den Onlineshop, bei mir per Email oder über das Bestellformular bestellen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und weiter viel Spaß beim Hoppen und basteln! Hier geht es zurück zu Dorrit Pape und ihrem Beitrag

und hier geht es weiter zu Heike Schönfeld und ihrem Beitrag. Unten findet ihr wie immer nochmal alle Teilnehmerinnen dieses BlogHops auf einen Blick:

Bettina Lerch
Silvia Nickel
Bianca Werner
Isabell Nossawa
Alexandra Wüllner
Bettina Reisinger
Sabine Bongen
Katja Winter
Birgit Heßdörfer
Bianca Irene Brünsch
Andrea Montelett
Stephanie Jo
Dorrit Pape
Ximena Morales – ihr seid hier gerade
Heike Schönfeld
Angela Köber

 

Blumenstrauß für den Frühling

Hola und willkommen zu einer neuen Blogparade vom Team Stempelwiese.

Letzte Woche habe ich bereits einen Bilderrahmen als Frühlingsdekor für zu Hause gebastelt. Heute möchte ich euch gerne den Blumenstrauß zeigen, die ich für mein Büro gebastelt habe. Die Idee habe ich bei Courtenay Heuston gesehen und müsste sie einfach ausprobieren. Die Blumen sehen so “echt” aus! Findet ihr nicht?

Alle anderen Pflanzen im Büro sind leider wegen der trockenen Luft aus der Klimaanlage gestorben. Mit meinen neuen selbst gebastelten Gänseblümchen in Weiß, werde ich mich nicht mehr darum sorgen müssen. 🙂

Natürlich kann man diese tollen Daisys auch in anderen Farben gestalten. Wie man so einen Strauß basteln kann, habe ich euch bereits mit einer kurzen Fotoanleitung in meinem aller ersten Blogbeitrag (HIER) gezeigt.

Da es so einfach geht, macht es mir sehr viel Spaß immer wieder Blumen mit dieser Stanze zu kreieren und auch zu verschenken. Hier noch ein weiteres Beispiel für euch:

OK, das war alles von mir für heute aber schaut euch HIER noch die anderen wunderschönen Projekte dieser BlogParade an und lasst euch inspirieren.

Liebe bastel-Grüße
Xime

 

 

 

 

 

Color INKspiration Challenge #17

Hola! bienvenidos a mi blog.

hoy les presento mis ideas basadas en el challenge #17 del Color INKspiration.

El reto de hoy consiste en crear un proyecto combinando los siguientes colores: Pool Party, Lemon Lime, Turquoise y Flirty Flamingo. Adicionalmente se pueden usar colores neutrales como blanco, negro, crumb cake y colores metálicos.

Aquellos que me conocen saben que mi estilo es de colores tranquilos… como dice mi esposo: de colores militares 😀 Así que mi primera reacción fue esperar al siguiente reto… pero finalmente decidí enfrentarme a mi misma y ver qué pasaba saliendo de mi zona de confort.

Este fue el resultado de mi primer intento.

Se me ocurrió que los pinceles de un artista serían el objeto perfecto para mezclar esta serie de colores vibrantes. Así que le dí un primer intento. Aaaah ! pero no les digo que estos no son mis colores?? Así que adivinen: (todavía) no tengo las tintas !!! 😀 eso es lo que se llama un reto doble … jajaja! Pero como estaba tan motivada con esta idea, hice toda la tarjeta recortando las siluetas en papeles de los colores requeridos.

Si se fijan en la punta de los pinceles, pueden ver el efecto de alto relieve que le dí simulando un poco la técnica “Paper Tole” para darle un mayor efecto a la tarjeta.

Sinceramente pensé que mi idea era súper original, hasta que vi una foto en el catálogo de StampinUp! con una tarjeta muy similar a la mía 🙁 … Así que hice un segundo intento experimentando con los papeles y demás utensilios a mi mano. Así resultó mi segunda tarjeta para este challenge:

En este caso decidí mezclar pedazos de turquesa con verde lima para crear los pétalos de la flor. El centro lo recorté en flirty flamingo y la base de la tarjeta en pool party. Aqui pueden ver la flor en detalle:

En resumen, les cuento que nunca había experimentado tanto con mis papeles de colores! Me encanta haber aceptado el reto y experimentado con nuevas técnicas. Y sí… sigo enamorada de mi troquel de margarita. 🙂

A ustedes qué les parece? Me encantaría leer sus comentarios!

Gracias y hasta pronto
Xime