Mirror Technique for the Colour Challenge with the kre8tors BlogHop

Hello and welcome back to my blog.
Hola und willkommen zu meinem Blog.

It’s been a while since I last joined this wonderful group of demonstrators on their monthly blog hop. Today we have a color challenge using three or more of the following colors: Gray Granite, Early Espresso, Cherry Cobbler, Petal Pink an Highland Heather.
Es ist schon eine Weile her, dass ich mich dieser wunderbaren Gruppe von Demonstranten auf ihrem monatlichen Blog-Hop angeschlossen habe. Heute haben wir eine Farb-Challenge mit drei oder mehr der folgenden Farben: Granit, Espresso, Chilli, Blütenrosa und Heideblute.

After some thinking I decided to go with some party balloons to help me meet the challenge… and this is what I created: A little pick-up with a cheerful birthday message:
Nach einigem Überlegen habe ich beschlossen, mit ein paar Luftballons an den Challenge heranzugehen… und so ist mein Projekt entstanden: Einen kleinen Pick-up Truck mit einer fröhlichen Geburtstagsbotschaft:

In my project I used the “Ride with me” bundle and four of the colors of the challenge: Gray Granite for the sweet little truck and Petal Pink, Cherry Gobbler and Heighlandheather for the balloons.
Dafür habe ich das Produktpaket “Ride with me” benutz und vier von die vorgeschlagene Farben ausgewält: Granit für den PKW und Blütenrosa, Chilli und Heideblüte für die Luftballons:

As I wanted to have the balloons going both ways, I used the “mirror technique” to stamp the mirrored images of the balloons. I used my Stamparatus and the silicone craft sheet to reflect the images.
Da ich die Luftballons in beide Richtungen haben wollte, habe ich die gespiegelten Abdrucke der Luftballons mit der “Spiegeltechnik” gestempelt. Dafür habe ich den Stamparatus und die Bastelunterlage aus Silikon benutzt.

Mirror technique… how does it work? I have made an easy step by step instruction for you:
Wie funktioniert eigentlich die “Spiegeltechnick”? Ich habe eine Fotoanleitung für euch gemacht:

1- First you have to stamp your image on the silicone mat. With the Stamparatus it is easier to repeat the stamping on the same place in order to get a crisp image on the silicone mat.
Als erstes musst ihr auf der Silikonmatte stempeln. Mit der Stamparatus könnt ihr mehr mals den Abdruck in der gleiche Stelle machen, damit der Farbe sich besser an der Matte überträgt.

2. Put your piace of paper on top of the image stamped on your silicone mat and press carefully all over te image so that the ink will be transefered to the paper.
Legt ein Stück Papier auf das auf der Silikonmatte aufgedruckte Bild und drückt  vorsichtig mit der Finger darüber, damit die Tinte auf das Papier übertragen wird.

3. Pick up your piece of paper and voilà! there is your mirrored image. I used my snip scissors to cut the balloons and give it the shape I needed for my project.
Nimmt euren Stückpapier und voilà! da ist euren spiegelverkehrtes Abdruck.

I then cut out the air balloons with my snip scissors and colored them with the Stampin’ Blends.
Ich habe danach die Luftballoons mit der Schere ausgeschnitten und mit der Stampin’ Blends coloriert.

I think this is a cute idea to give some present in a different way… you can put some bills on the back of the truck, or as I did afteerwards, put a little gift box with your present inside.
Ich denke, das ist eine nette Idee, um ein Geschenk auf eine andere Art und Weise zu verschenken. Ihr könnt ein paar Scheine auf die Ladefläche des Lastwagens legen oder, wie ich es später getan habe, eine kleine Geschenkbox und euren Geschenk hineinstecken.

OK, that’s all from me for today. I hope you enjoyed my project and the instructions. Hopefully you will get a lot of wonderful ideas from the other participants of this hop. Take a look here to the picture of the challenge… what would you do with these colors??
OK, das ist vorerst alles von mir für heute. Ich hoffe, euch hat mein Projekt und die Anleitung gut gefallen. Hoffentlich wird ihr noch viele wunderbare Ideen von den anderen Teilnehmern dieses Blog-Hops bekommen. Schaut euch hier das Bild der Farbchallenge an … was würdet ihr mit diesen Farben basteln?

And here is the roll-call list with all participating blogs.

Make sure to go an visit all of them. You can start by checking Margriet’s project here:
Schaut euch die andere Projekte an… Ihr könnt damit beginnen, indem ihr Margriets Projekt anschaut:

Melissa Tennison USA
Cheryl Hamilton
Su Mohr
Rochelle Laird-Smith
Linda Handford UK
Sandra Roberts – UK
Laura Mackie (UK)
Anastasia Radloff
Sue McDonald
Angie McKenzie (USA)
Jan Musselman – USA
Jacqui Lawrence UK
Rebecca-Jo Unwin- Australia
Deb Naylor
Tracie St-Louis – Canada
Janey Backer
Tracy Marie Lewis – US
Ximena Morales
Margriet Siekman
Tricia Butts
Alexandra Rauf
Annette Ball
Dana Sullivan – USA
Cheryl Taylor (UK)

Spring Color Challenge

Hola und willkomen,

today hopping with the Kre8tors Blog Hop and a collor challenge. This is the card I made:

 

And this is the inspiration for the challenge:Lets hop together and see what did the other Kre8tors did.

And here is the rollcall list with all participants:

Melissa Tennison
Su Mohr
Tricia Butts
Ximena Morales – Stampin’ Xime
Sue McDonald
Pia Gerhardt
Lisa Kmiec
Jacqueline Bobeldijk
Cheryl Taylor
Rebecca-Jo Unwin- Australia
Linda Handford
Dorothee Buhn
Alexandra Rauf
Eva Pottsova – Crafting with Angels (UK)
Jacqui Lawrence
Kathy Maurer
Becky Browning
Jo Blackman (UK)
Laura Mackie UK
Libby Fens
Sandra Roberts (UK)
Jan Musselman – USA
Annette Elias-de Kijkkast
Anastasia Radloff
Cheryl Hamilton

Weihnachten mal anders

Hola und willkomen,

in den heutigen BlogHop wollen wir euch verschiedene Weihnachtsprojekte präsentieren die – in Rahmen eines Weihnachts-Farbchallenge – andere Farben benutzen als die traditionelle Grün-Rot-Weiß “Weihnachtsfarben”.Ich persönlich mag sehr gerne die traditionelle Weihnachtsfarben, deshalb war sehr interessant für mich diese Farb-Challenge anzunehmen. Jeder von uns dürfte sich selber eine Farbkombination aussuchen.

Bei meinem ersten Versuch habe ich mit “Himbeerrot” und “Schiefergrau” ausprobiert:

Den Spruch habe ich mit der Thinlints “Frohe Feiertage” ausgestanzt und die Häuser mit den Edgelits “Weihnachten  Daheim” ebenfalls ausgestanzt.

Ich fand die Farbkombination sehr schön aber die Karte nicht sooo schön wie ich erwartet habe. Deshalb habe ich gedacht, ich versuche was neues.

Das Stempelset Heiter bis Weihnachtlich fand ich super für mein zweiten Versuch: “Ananas”, “Limette” und “Savanne”:

Den Weihnachtsmann habe ich mit den “Elfenbein” Stampin’ Blend koloriert und seine Hose mit “Lindgrün” und “Heideblüte”; seine Surfbrett mit “Calypso-Coral” und “Blütenrosa” koloriert.

Wie gefallen euch diese tropischen Weihnachtsgrüße? :))

OK, das waren meine Ideen für heute. Lass uns jetzt zusammen zu Judith weiter “hopsen”, ich bin gespannt, welche Idee sie für uns vorbereitet hat ! Unten findet ihr die Liste mit allen Teilnehmer dieses BlogHops.

Liebe Grüße
Eure Xime

http://kreativemomente.design/pastello-blog-hop-weihnachten

Brigitte
Maren
Daniela
Patricia
Yurda
Waltraud
Ximena – hier seid ihr gerade
Judith
Pia
Katja
Conni
Simone und Tina

ACHTUNG !!! ACHTUNG !!

Die exklusiven Produkte der Aktion „Flockengestöber“ sind bis Ende November online bestellbar ! Ich kaufe mir selber sehr selten Produkte aus die limitierten Aufgaben, aber die “Wintermärchen” Stempelset und die dazu passende thinlits für die Bigshot sind ein wahres “MUST HAVE”.  🙂

Hier findest du diese Produkte auch auf Englisch und Französisch. Sie sind nur bis Ende November bestellbar und nur so lange der Vorrat reicht!

Natürlich würde ich mich freuen wenn du über mich bestellst:

Hier kannst du über mich direkt in den OnlineShop bestellen.
Hier geht’s zum Bestellformular !

Farb-Challenge mit PaStello

Hola und willkommen zu der Farb-Challenge vom PaStello Design Team.

Mit euren Kommentaren auf unserer Facebook-Seite habt ihr die Farben für die Challenge ausgewählt: Limette, Sommerbeere und Savanne. Ich bin gespannt, was sich die Mädels für heute ausgedacht haben.

Und so sieht mein Projekt aus: ein kleiner und farbenfroher Geldbeutel für das nächste Geldgeschenk (inspiriert hat mich dazu einen Mini-Album in Geldbörse-Form, das ich bei Tanja Glunz-Krüger gesehen habe).

Da Limette und Sommeerbeere zwei der aktuellen Ink-Colors 2018/2019 sind, kommen sie auch öfter in unseren Designer Papieren vor. Deshalb habe ich mich dazu entschieden die Designer Papiere aus den Kollektionen “Perfekte Party” und “Tutti Frutti” fürs Dekorieren zu nehmen.

Auf die grünen Laschen kann man noch individuelle Grüße stempeln, die natürlich an die Gelegenheit angepasst bzw. personalisiert werden können: ob Geburtstag, Erstkommunion, Schulabschluss, Muttertag oder Hochzeitstag.

Für den Verschluss habe ich kleine Magnete benutzt und diese noch mit den “Perlen mit Metallrand” dekoriert. Ich habe diese Perlen jetzt zum ersten Mal benutzt und muss sagen, ich liebe sie! Sie sind nicht nur super süß, sondern auch in drei verschieden Größen vorhanden und somit sehr vielseitig einsetzbar.

Übrigens: Alexandra Pape ist die Gewinnerin der Verlosung und darf sich eines der gezeigten Projekte aus dem Hop aussuchen. Alles Gute, Alexandra, und viel Spaß mit deinem Projekt!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und weiter viel Spaß beim Hoppen und Basteln! Unten findet ihr wie immer die Materialliste zum Nachbasteln.

Ich schließe heute zwar den BlogHop ab, aber hier geht es weiter zu Waltraud und unten findet ihr nochmal alle Teilnehmerinnen mit ihren Beiträgen auf einen Blick:

Waltraud
Simone
Barbara
Brigitte
Patricia
Pia
Tina
Conni
Maren
Yurda
Ximena – hier seid ihr gerade

Am Mittwoch, dem 28.03., findet die Sammelbestellung für das SALE-A-BRATION Finale bei mir statt (HIER mehr dazu). Diesen Monat bekommt ihr für eure Online-Bestellungen ab 60 EUR die selbstklebenden Pailletten „Tuttifrutti von mir geschenkt. Dazu müsst ihr nur den Host-Code 7347JF9Q bei eurer Online-Bestellung verwenden!

Materialliste:

Leaf Punch

19,50 €

Golden Birthday for Global Design Project 109

Hola y bienvenidos a mi blog!

Hoy estoy participando en el Global Design Project 109 esta vez con un reto en el que debemos utilizar los colores negro, oro y verde olivo:

Para ello diseñé esta simple tarjeta de cumpleaños con una base de papel negro:

El sentimiento lo estampé en relieve con heat embossing dorado y para acentuar el relieve utilicé un marcador gris de alcohol (Stampin’ Up! Blends) alrededor del sentimiento. Las estrellas las corté en papel dorado con los troqueles del “Mini Treat Bag Thinlits Dies”

El acento en verde oliva lo añadí con un trozo de papel del “Color Theory Designer Series Paper”. En el interior de la tarjeta conservé el diseño del exterior con las estrellas doradas y cartón verde oliva para poder escribir un mensaje personal.

Si quieres reproducir esta tarjeta abajo puedes ver la lista de StampinUP! productos que utilicé. Me alegraría si me eliges como tu demostradora en tu próxima compra. Puedes comprar directamente en la WebShop, por Email o a través de mi formulario de contacto. Con gusto te asesoraré en tu compra! 🙂

Saludos creativos!
Xime

Productos utilizados:

Global Design Project 107 / Grateful

Esta semana estoy participando por primera vez con el Global Desing Project Team sobre el tema gratitud.

Para ello diseñé esta simple tarjeta que aunque expresamos nuestra gratitud poco frecuentemente, siempre viene útil tener una tarjeta de estas a mano…

En particular me gustó crear el fondo de la tarjeta aprovechando los restos de papel de un proyecto anterior. Simplemente corté varias tiritas y las pegué en un papel de reciclaje, lo corté a la medida y lo pegué a la base de la tarjeta en color blanco.

El sentimiento lo estampé en un retazo de papel blanco y lo pegué sobre un retazo más grande para darle dimensión.

Esta tarjeta tan simple es también muy versátil … así sencilla es una tarjeta masculina pero también  puedes adaptarla muy fácilmente para una chica.

En este caso le añadí un par de flores y listo, ya tienes un diseño más femenino.

Igualmente podrías cambiar el sentimiento y tener una tarjeta para toda ocasión.

Espero que esta idea te haya gustado.

Hasta la próxima!
Xime

Color INKspiration Challenge #17

Hola! bienvenidos a mi blog.

hoy les presento mis ideas basadas en el challenge #17 del Color INKspiration.

El reto de hoy consiste en crear un proyecto combinando los siguientes colores: Pool Party, Lemon Lime, Turquoise y Flirty Flamingo. Adicionalmente se pueden usar colores neutrales como blanco, negro, crumb cake y colores metálicos.

Aquellos que me conocen saben que mi estilo es de colores tranquilos… como dice mi esposo: de colores militares 😀 Así que mi primera reacción fue esperar al siguiente reto… pero finalmente decidí enfrentarme a mi misma y ver qué pasaba saliendo de mi zona de confort.

Este fue el resultado de mi primer intento.

Se me ocurrió que los pinceles de un artista serían el objeto perfecto para mezclar esta serie de colores vibrantes. Así que le dí un primer intento. Aaaah ! pero no les digo que estos no son mis colores?? Así que adivinen: (todavía) no tengo las tintas !!! 😀 eso es lo que se llama un reto doble … jajaja! Pero como estaba tan motivada con esta idea, hice toda la tarjeta recortando las siluetas en papeles de los colores requeridos.

Si se fijan en la punta de los pinceles, pueden ver el efecto de alto relieve que le dí simulando un poco la técnica “Paper Tole” para darle un mayor efecto a la tarjeta.

Sinceramente pensé que mi idea era súper original, hasta que vi una foto en el catálogo de StampinUp! con una tarjeta muy similar a la mía 🙁 … Así que hice un segundo intento experimentando con los papeles y demás utensilios a mi mano. Así resultó mi segunda tarjeta para este challenge:

En este caso decidí mezclar pedazos de turquesa con verde lima para crear los pétalos de la flor. El centro lo recorté en flirty flamingo y la base de la tarjeta en pool party. Aqui pueden ver la flor en detalle:

En resumen, les cuento que nunca había experimentado tanto con mis papeles de colores! Me encanta haber aceptado el reto y experimentado con nuevas técnicas. Y sí… sigo enamorada de mi troquel de margarita. 🙂

A ustedes qué les parece? Me encantaría leer sus comentarios!

Gracias y hasta pronto
Xime