Weihnachtsideen mit Papier und Licht

Hola und willkomen!

heute ist wieder PaStello Bloghop und wir präsentieren euch verschiedene leuchtende Ideen zu Weihnachten vor.

Da das Thema heute um Ideen mit Licht und Papier ist, habe ich sofort an einer Teelichtkarte gedacht und habe dafür meine Lieblingsfarbe marineblau benutzt.

Ich liebe dieses Falt-Technik! Letztes Jahr habe ich ein paar diesen Karte für die engste Familienkreis gebastelt und sie sind immer super gut angekommen… und das beste dabei ist, dass die Karte wirklich sehr einfach zu basteln ist.

Für die Dekoration der Karte habe ich verschiedene Stanzformen und Stempelsets aus mein Regal benutzt: Für die Inneren Teil der Karte habe ich das Stempelset „Sternenglanz“ genommen und um die Sterne in der Mitte der Karte auszustanzen habe ich die Stanzformen „Bestickte Sterne“ benutzt. Dadurch kann man die Licht aus eine LED-Teelicht durch die Aussparungen sehen. Damit das Licht schön gestrahlt wird, nimmt man etwas Pergamentpapier und klebt es Hinter die ausgestanzte Sterne auf.

Und so sieht die Karte aus, wenn das Licht ausgeschaltet ist:

Für den vorderen Teil der Karte habe ich die Stanzformem „Adventsakzente“ genommen. Die finde ich total klasse und vielseitig!

Den Gruß aus den Gastgeberin-Set „Das schönste zum Fest“ habe ich mit marineblaues Tinte gestempelt auf ein weißes Rechteck die ich mit der Stanzformen „Bestickten Rechtecke“ ausgestanzt habe.

Auch wenn meine Karte etwas dick geworden ist, sie kann trotzdem flach gefaltet werden und per Post in einem normalem Briefumschlag verschickt werden.

Ok, das war’s von mir für heute. Alle Materialien um diese Karte nach zu basteln könnt ihr direkt über mich bestellen. Entweder online über die Webshop (sehe Links unten) oder per Email: stampinxime@gmail.com / WhatsApp: 017684283915 Nachrichten.

Lass uns jetzt weiter bei Simone vorbeischauen, was sie tolles für uns heute gebastelt hat:

Und hier noch die Links zu alle andere Teilnehmer unseren heutigen BlogHop:

Dorothee
Katja E.
Zsuzsánna
Conni
Waltraud
Brigitte
Maren
Pia
Ximena – Das bin ich 🙂
Simone

Viel Spaß beim Ideen sammeln!

Hier die Materialliste mit der Links zu meine Onlineshop

Vielen Dank für deine Unterstützung!
Ximena

 

 

 

Weihnachts-Bilderrahmen: Workshop To-Go

Hallo zusammen!!
Diesen Weihnachts-Bilderrahmen haben wir in einem meiner Workshops auf der Kreativ Welt gebastelt. 🤩 Jetzt könnt ihr ihn zum Nachbasteln auch als Workshop To-Go bestellen 😍🙂🤗

Persönlich liebe ich die goldenen Akzente, die unterschiedlichen Texturen und die kleinen Bäume, die das alles zusammenfügen. Ich denke es ist ein tolles selbstgebasteltes Geschenk für die kommenden Feiertage 🎄🎁⛄❄️

Und da ich euch mit dem Kit schon einen Teil der Arbeit abnehme, könnt ihr euch zu Hause ganz entspannt und gemütlich auf den kreativen Teil konzentrieren 😊

Der Workshop To-Go kostet ohne den Holzrahmen 27,00€ plus Versand.

Im Preis inbegriffen sind:
* 1x nagelneuer Snail-Kleberroller
* 70 Strasssteine im Farbmix (Marineblau, Glutrot, Tannengrün, Jade, und Kürbisgelb)
* 100x Stampin‘ Dimensionals
* 240x Mini-Dimensionals
* Zugeschnittene Akzente aus dem neuen Gold-Schimmer-Geschenkband
* Zurechtgechnittene Papiere in weiß, und marineblau, Metallic Folie und Designerpapiere
* Dazu noch 5 Bögen des besonderen Designerpapier Festliche Karos

Ihr braucht das Stempelset Tannen und Karos, um den Rahmen fertig zu gestalten oder ihr nehmt ein anderes Set, das ihr zu Hause habt.

Bestellungen und Fragen bitte direkt per Email an: stampinxime@gmail.com

 

Adventskalender – Projekt-Sets mit der SDBH

Willkommen zum monatlichen Stampin‘ Dreams Blog Hop. Das Thema dieses Monats sind Kartensets und Projekt-Sets. Ihr seid gerade bei Stampin ‚Xime aus Deutschland. Ich habe für euch mein Weihnachts-Adventskalender vorbereitet, der Ich mit Knöpfe und Magnete aufgepeppt habe.
Welcome to the monthly Stampin‘ Dreams Blog Hop. This month’s theme is card kits and Project Kits. You are currently visiting Stampin‘ Xime from Germany. I hope you enjoy my Christmas countdown calendar. I have added some buttons and magnets to step it up.

Wenn man die Anweisungen folgt, die mit den Set angeliefert sind, benötigt man nur ein paar Stempelkissen in verschiedene Farben und einen Stempelset „Christmas Countdown“, um die Papiere zu dekorieren, die vor jeder Schachtel angebracht werden. Die Stempelkissen und das Stempelset werde ich während meines „Adventskalender Workshops“ am 16.10. an die Teilnehmer leihen damit sie ihren Kalender damit dekorieren. Das Workshop ist für alle kostenlos, die das Set bei mir kaufen.
If you follow the instructions included on the project kit you will need just some ink pads and a stamp to decorate the papers that will be attached in front of each box. I will provide those during my „Adventskalender Workshop“ on the 16.10. which is free for all that purchase the Set with me.

Als erstes habe ich die mitgelieferten Zahlen aus dem Set genommen und mit meine Button-Maschine, sie im Knöpfe umgewandelt. Achtung, die Buttons sind nicht im Set inklusive. Wer diese bei mir im Workshop machtet einfach kurz melden.
I first took the numbers on the kit and made buttons with them:

Danach habe ich Magnete hinter das Papier versteckt, damit ich die Reihenfolge der Tage ändern kann, ohne die Schachteln von ihrem Platz entfernen zu müssen.
Afterwards, I put magnets behind the paper so that I could change the order of the days without needing to move the boxes from their place.

Ich habe erst alle Papiere mit dem gleichen Muster auf einmal gestempelt und an die kleine Schachteln zusammengeklebt. Danach, die nächste Muster ausgesucht, dekoriert und geklebt und das gleiche Vorgehensweise wiederholt bis ich die ganze Schachteln dekoriert hatte.Ganz unten findet ihr die Links zu meiner Onlineshop wo ihr die Materialien für dieses Projekt kaufen kann.
I decorated the boxes in batches: stamped all papers with same design at once, put them together and then continued with the next design:

Ich hoffe, euch hat mein Adventskalender gefallen. Lass uns jetzt zusammen bei alle andere Teilnehmer des BlogHops vorbei schauen und ihre Projekte entdecken.
I hope you liked my christmas countdown project. Please see the list below & hop through all of the people on the list to see all our projects. You don’t want to miss any!

1. Narelle Fasulo – Australia
2. Stephanie Fischer – The Crafty Thinker
3. Rochelle Laird-Smith – Australia
4. Jan Musselman
5. Angie McKenzie – USA
6. Vicki Hunter
7. Sandra Roberts (UK)
8. Ximena Morales – Germany

Materialliste / Product List

Mini TicTacs in Weihnachtsverpackung – Videotutorial

Hola und willkommen !
Schön dass ihr da seid. 🙂

Heute möchte ich euch die kleine Goodies zeigen, die ich am Wochenende gebastelt habe. Diese 3D-Tassen sind das Gastgeschenk für die Teilnehmer meiner Katalog-Party am Samstag und halten eine mini TicTac box. Ich finde die sind einfach total niedlich !!!

Dafür habe ich das neue Produktpaket „Weihnachtstasse“ verwendet, der morgen mit dem Herbst-Winterkatalog 2019 von Stampin’Up online verfügbar wird. Ich muss euch sagen, ich bin total verliebt in der kleinen Tassen. Definitiv ein „Must Have“ für Weihnachten. Mit dieser Stanzformen kann man mit wenig Aufwand und ganz wenige Materialien viele diese kleine Mitbringsel schnell basteln. Perfekt für Weihnachtsmärkte oder als Deko für die Weihnachtstafel. Super süß !

Auf meinem Youtube Channel findet ihr ein VIDEO TUTORIAL wo ich euch zeige wie ich diese kleine süße Tasse gebastelt habe. Hier unten findet ihr die Liste mit der Links zu meine Online Shop mit alle Produkte die ich benutzt habe. Ich würde mich freuen wenn ihr mich durch eure Bestellungen unterstützen könntet.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag und viel Spaß bei nachbasteln!

—-> Hier zu Anmeldung für meine Sammelbestellung am 07.09.
—> Hier geht es weiter zu meiner Bastelworkshops
—> Hier geht es weiter zu meiner Papershare

Product List

Basteln mit das Designerpapier Vogelgarten

Hola und Willkommen,

letzten Samstag war wieder Bastelworkshop bei mir in Frankfurt. Diesmal haben wir uns mit den tollen Designerpapier Vogelgarten beschäftigt.

Es ist so wunderschön!! Mit ein bisschen Fussy-Cutting kann man sehr viele Projekte gestalten.

Wir haben in kleine Runde gebastelt und drei verschiedene Projekte gestaltet. Als erstes eine Fun-Fold-Karte. Dafür haben wir die Etiketten aus das“Raffiniert Bestickte Rahmen“ benutzt.

Danach haben wir einen Lesezeichen mit versteckter Botschaft gebastelt. Ich finde, die sind total süß:

Mit dieser Stanzformen habe ich auch die kleine Gastgeschenke für die Teilnehmer gebastelt:

Ich finde, die sind total niedlich!! Und die Farbkombi finde ich auch seht schön. Diese Kuppelboxen kann man mit der verschiedene Stanzformen in verschiedene Großen gestalten. Ich habe eine kleine Version für meine Goodies gebastelt.

Der Haupt Projekt unseren Workshop war allerdings diese Vogelhaus-Verpackung. Es ist eigentlich einfacher zu basteln als man denkt.

Am Ende des Workshops hatten dann alle Gäste viele Ideen bekommen, was sie alles mit ihren neuen Designerpapier basteln könnten. Die Liste der Materialien für alle Projekte findet ihr unten.

Die nächste Termine für Bastelworkshops in Frankfurt sind bereits geplant und ich arbeite an die Designs. Wollt ihr vielleicht auch mal mit dabei sein und entspannt den Nachmittag basteln? Dann schau hier vorbei und meldet euch an.

Viele Grüße
Eure Stampin‘ Xime

 

07.09.2019 – KATALOGPARTY ZUM HERBST- / WINTERKATALOG

Wann: am 07.09.2019 von 15 bis 17uhr
20€ oder Kostenlos bei Bestellungen ab 30€
Voranmeldung per Email.
Email: stampinxime@gmail.com

 

 

Materialliste

 

Home Decor SU Style – August Blog Hop

Hola und willkommen,
Hola and welcome to my blog,

Heute „hopse“ ich zum ersten mal mit der Home Decor SU Style BlogHop. Ich bin gespannt, was alles heute gezeigt wird.
Today is my first time hopping around with the wonderful ladies of the Home Decor Stampin’Up! Style Blog Hop. I am looking forward to all the project ideas.

Ich habe eine Blumenstrauß mit passende Blumenvase gebastelt. Diese war eine der Projekte aus meinem Gänseblümchen-Workshop am Anfang des Monats.
My project is a flower bouquet in its vase. This was one of the projects we did on my daisy lane workshop at the begining of this month.

Die Blumen haben wir mit verschieden Techniken gebastelt… manche haben wir gestempelt und manche nicht, aber dafür sie mit Fingerschwämmchen und Mischstifte gestaltet.
We made the flowers with different techniques … some we have stamped and some not, instead we used with finger doubers and blender pens.

Da jeder seine eigene Stempel und Stanze dabei hatte, hat das mit der Zeit gut geklappt. Wir haben gebastelt und gequatsch 🙂
Since everyone had his own stamp and punch, we use the time crafting and chating. 🙂

Ich hatte bereits der Blumendraht vorbereitet, sodass die Mädels ihre Blumen ohne Stress fertig stellen konnten
I had already prepared the flower wire so that the girls could finish their flowers without stress.

Die Blumenvase habe ich mit Farbkarton in der Farbe Minzmakrone gebastelt aber vorher, das Farbkarton mit Tinte in der gleiche Farbe gestempelt. Dafür habe ich Blumen aus dem Stempelset Gänseblumchenglück benutzt.
I made the flower vase with cardstock in mint macaron but before, I stamped it in the same color with flowers from the Daisy Lane stamp set.

Wir haben dazu noch eine Geschenkverpackung und eine dazu passende Karte gebastelt. Hier könnt ihr alle Projekte aus dem Workshop sehen:
We have also made a gift box and a matching card. Here you can see all the workshop projects:

OK, das war mein Projekt für heute, ich hoffe, es hat euch gefallen. Die ganze Materialliste findet ihr unten. Jetzt lass uns zusammen schauen, was die Kolleginen gebastelt haben.
OK, that was my project for today, I hope you enjoyed it. You can find the complete material list below. Now let’s look together, what the other blog hop participants have made.

Bitte auf das blaue Kästchen unten drücken, um eine Popup-Liste der teilnehmenden Blogs anzuzeigen:
Please click the blue box for a pop up list of paticipating blogs:

Materialliste / Supplies

SWAP BlogHop Onstage Local 2019

Hola und willkomen!

heute mache ich bei der „Swap BlogHop“ von Onstage Local 2019 mit. Diese sind die „Swaps“ die ich für OnStage Local in Düsseldorf gemacht habe.

Die kleine Osterhase habe ich mit verschiedene Stanzen zusammen gestellt. Das Gesicht und die Ohren habe ich mit der BigShot ausgestanzt. Alle andere Teile habe ich mit Handstanzen geschnitten. Leider verlassen das Sortiment die 1″3/4 und die 3/4″ Stanzen. Die sind eine meiner Lieblings Handstanzen und ich benutze sie ganz oft

Die Nase habe ich mit Gluedots geklebt. Mit dem Aufheb-Helfer könnte ich die ganze kleine Teile (Augen und Nase) gut aufheben und im Platz bringen.

Hier im VIDEOTUTORIAL könnt ihr sehen, wie ich diesen süße Hase gemacht habe:

Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mir ein Kommentar zum Video oder ein Daumen hoch schenkt. 🙂

Die Idee für den kleinen Hase habe ich bei Sharon Cheng gesehen und für mich mit aktuelle Produkte adaptiert. Ganz unten findet ihr die komplette Liste mit der Materialien die ich verwendet habe.

Auf dem Video habe ich der Hase für einen Deko-Rahmen benutzt. Aber ich habe ihn auch auf eine Osterkarte eingebaut:

In diesem sinne, wünsche ich euch frohe Ostern und lasse euch weiter zu Angela hopsen:

Hier unten findet ihr alle weitere Links:

Hier die Materialliste, mit dem direkten Link zu mein Online Shop.

 

Videotutorial: Bilderrahmen mit Osterhase

Hola und Willkomen,

heute bei der BlogHop von das PaStello Design Team präsentieren wir euch verschiedene Ideen zu Ostern.

Dazu habe ich zwei Rahmen mit Designerpapier und „Punch-Art“ dekoriert.

Für das erste Rahmen habe ich die Alphabet Edgelits und das „F“ aus dem Large Letters Framelits benutzt.

Für den zweiten Rahmen nur die Edgelits benutzt.

Hier im VIDEOTUTORIAL könnt ihr sehen, wie ich diesen süße Hase gemacht habe:

Die Idee für den kleinen Hase habe ich bei Sharon Cheng gesehen und für mich mit aktuelle Produkte adaptiert. Ganz unten findet ihr die komplette Liste mit der Materialien die ich verwendet habe.

Und jetzt lass uns weiter hopsen und die Ideen der Kollegen noch zusammen schauen.

Hier die Materialliste:

 

 

Blumenkiste für die Frühling

Hola und willkommen,

heute zeigen wir euch beim BlogHop vom PaStello Design Team verschiedene Ideen zum Frühling.

Ich hatte gestern eine Bastelparty in Aschaffenburg. Als Dankeschön für die Gastgeberin habe ich diese Blumenkiste gebastelt:

Dafür habe ich ganz viele Framelits und die kleine Handstanze „Bitty Blooms“ benutzt. Diese finde ich super süß 🙂

Für das grünes Laub habe ich Farbkarton in „Minzmakrone“, „Olivgrün“ und „Limette“ mit verschiedene Stanzen für die Bigshot ausgestanzt

Ganz unten im Blogbeitrag findest du die komplette Liste mit der Materialien die ich für diese Kiste verwendet habe.

Auf dem Workshop haben wir auch Frühlingshafte Projekte gebastelt. Die Mädels haben sich das Designerpapier mit den Stempelset „Bloom by Bloom“ für ihre Karten selbst gebastelt. Diese sind ihre fertige Karten:

Und diese meine Muster:

Dieses ist Definitiv ein sehr vielseitiges Stempelset mit so viele unterschiedliche Möglichkeiten!

Okay, das war’s von mir für heute. Lass uns zusammen weiter „hopsen“ und sehen die Ideen und Inspirationen vom Team.

Hier die Linkliste:

Pia
Waltraud
Patricia
Conni
Maren
Brigitte
Ximena – das bin ich 🙂
Yurda
Judith
Simone

Und hier die Liste mit der Materialien für die Blumenkiste:

Sommerparty mit Stampin‘ Up!

Hola und wilkommen !

nach der Urlaubspause bin ich wieder da und hopse wieder gerne mit der Mädels aus der PaStello Design Team 🙂

Heute haben wir uns vorgenommen, euch Projekte zu einer Sommerparty zu präsentieren. Das Thema finde ich super! Ich habe ein paar Deko-Elemente dafür gebastelt.

Dafür habe ich Stampin Up!  Produkte aus der Produktreihe „Traumhaft Tropisch“ benutzt. Diese findet ihr auf die Seite 120 aus dem Jahreskatalog.

Die Korkuntersetzer habe ich aus IKEA mal geholt und wollte schon lange damit basteln. Mit der StempelSet „Tropenflair“ habe ich sie jetzt Sommerlich dekoriert.

Dazu kamen die tolle Eisbecher die ich letztens in Penny gefunden habe. Ich sah  „Limette“ und „Waldmoos“… dann musste ich sie einfach sofort kaufen.

Die Becher haben jetzt kein Eis bekommen, sondern leckere Wassermelone für die Hitze. Ich finde, sie passen Perfekt zum Thema Sommerparty.

Die Becher habe ich übrigens mit der Thinlitsformen „Palmengarten“ dekoriert. Diese Thinlits finde ich soooo genial und sooo vielseitig !! Und ganz toll, damit kann man die Motive aus dem Designerpapier „Traumhaft Tropisch“ mit der BigShot ausstanzen…. genau das habe ich gemacht:

Für die Deko-Sonnenschirme habe ich auch das Designerpapier aus der gleiche  Produktreihe benutzt. Aber auch das Designerpapier von der „In Colors“ 2017-2019 genommen. Ich finde, sie passen Farblich sehr gut zusammen.

Die Anleitung für die süße Sonnenschirme habe ich HIER gefunden.

Also, wie ihr sieht, ich bin in dieser Produktreihe total verliebt! Ich werde sicherlich viele weitere Projekte damit werkeln. Es ist einfach wunderschön!

Jetzt geht es für euch weiter zur lieben Yurda und ihrem Beitrag. Falls ihr noch nicht die ganzen anderen Beiträge aus dem Blog Hop gesehen habt, schaut dort unbedingt vorbei! Unten findet ihr die Liste mit alle Links.

Wünsche euch ein schönen Sonntag und bis Bald.

Liebe Grüße
Eure Xime

Materialliste:

Bone Folder

8,50 €

Simply Shammy

9,75 €

Clear Block D

10,50 €

Blender Pens

14,50 €

Big Shot

120,00 €

Glue Dots

6,50 €