Mini TicTacs in Weihnachtsverpackung – Videotutorial

Hola und willkommen !
Schön dass ihr da seid. 🙂

Heute möchte ich euch die kleine Goodies zeigen, die ich am Wochenende gebastelt habe. Diese 3D-Tassen sind das Gastgeschenk für die Teilnehmer meiner Katalog-Party am Samstag und halten eine mini TicTac box. Ich finde die sind einfach total niedlich !!!

Dafür habe ich das neue Produktpaket “Weihnachtstasse” verwendet, der morgen mit dem Herbst-Winterkatalog 2019 von Stampin’Up online verfügbar wird. Ich muss euch sagen, ich bin total verliebt in der kleinen Tassen. Definitiv ein “Must Have” für Weihnachten. Mit dieser Stanzformen kann man mit wenig Aufwand und ganz wenige Materialien viele diese kleine Mitbringsel schnell basteln. Perfekt für Weihnachtsmärkte oder als Deko für die Weihnachtstafel. Super süß !

Auf meinem Youtube Channel findet ihr ein VIDEO TUTORIAL wo ich euch zeige wie ich diese kleine süße Tasse gebastelt habe. Hier unten findet ihr die Liste mit der Links zu meine Online Shop mit alle Produkte die ich benutzt habe. Ich würde mich freuen wenn ihr mich durch eure Bestellungen unterstützen könntet.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag und viel Spaß bei nachbasteln!

—-> Hier zu Anmeldung für meine Sammelbestellung am 07.09.
—> Hier geht es weiter zu meiner Bastelworkshops
—> Hier geht es weiter zu meiner Papershare

Product List

Fun Fold Karte zum Geburtstag

Hola un willkommen zurück!

Schon vor einem Monat habe ich diese Karte für meine liebe Nichte zum Geburtstag gebastelt 🎈🎈

Ich habe dafür die Gänseblümchen aufs Pergament gestempelt und danach mit der Handstanze ausgestantz 🌼🌼🌼

Diese Fun Fold Karte nennt sich “Bridge Card” weil eben ein Art von Brücke die Karte zusammen hält. Ich finde diesen Art von Karten ganz toll, weil man sie aufstellen kann aber trotzdem flach falten und per Post verschicken kann. Super! Findet ihr nicht? ✉️💌

Ich denke, die Karte ist gut angekommen. Darf ich euch meine Nichte vorstellen? Sie bringt mich immer zum lachen 😊🤗💞

Ich habe das Designerpapier “Vintage Flair” von Stampin’Up benutzt weil ich diese Farben einfach liebe 😍 Rauchblau und Rokoko-Rosa sind einfach wunderschön!!

Welche sind denn eure Liebling Stampin’Up Farben?

Hier unten findet ihr die komplette Materialliste mit der Links zu meinem Shop. Denkt dran, wer im August bei mir ab 60€ online bestellt und meinem HostCode BCER7HZJ benutzt, bekommt ein 6€ Gutschein für die Bestellung in September.

Materialliste

Am 07.09. findet meine Katalog-Party statt! Kommt vorbei und lass uns mit der neue Sachen basteln!!

Ich würde mich freuen wenn ihre dabei seid! Anmeldung per E-Mail: stampinxime@gmail.com

Sneak Peek: Herbst- Winterkatalog 2019

Hola und willkommen
Hola and welcome back to my blog,

Heute zeigen wir euch ein paar Ideen mit der neue Sachen aus dem Herbst-Winterkatalog in den Stampin Up Dreams Blog Hop. Ich habe für euch eine Fun-Fold Karte mit der Reihe “Hurra,es schneit!” vorbereitet. Auf meinem Video-Tutorial (imperial & metric)  könnt sehen wie ich diese Karten gebastelt habe.
Today on the Stampin Up dreams blog hop we want to share with you some project ideas with the new products from the Holiday’s catalogue.I made a fun-fold card for you with the “Let it snow” suite. Check my video tutorial (both imperial & metric) so you can reproduce these cards.

Das Stempelset “Frostige Grüsse” und das dazugehörige Designerpapier “Hurra, es schneit” waren als erste auf meine Wunschzettel für die Vororder aus dem Herbst- Winterkatalog gewesen. Ich finde es genial, dass für dieses Stempelset eine Handstanze gibt und das die Texte im Set auf Deutsch sind. Die Produkte könnt ihr ab dem 04.09.2019 bei Stampin’Up bestellen.
The stamp set  “Snowman Season” or actually its German version “Frosty greetings” and the corresponding designer paper “Let it snow” had been on the top of my wish list for my pre-order from the holiday’s catalog. I think it’s awesome that there is a hand punch for the stamp set and that the texts in the set are in German. The products can be ordered from 04.09.2019 at Stampin’Up.

Das Designerpapier aus der Reihe hat die Hauptfarben Jade und Glutrot. Ich habe euch letzte Woche auf mein Facebook Live video alle Designs gezeigt. (hier geht es zum FB-Live-Video)  Diese glitzernden Schneemann kann man mit der Stanze ausschneiden, ohne weitere Motive aus dem Papier zu beschädigen. Super cool, oder?
The designer paper from the suite has the main colors coastal cabana and real red. I showed you all designs last week on my Facebook live video. (here it goes to the FB live)This glittering snowman can be cut out with the punch without damaging further motifs from the paper. Super cool, right?

So sehen meine Karten aus. Unten findet ihr die Liste mit der Materialien die ich dafür benutzt habe.
Here is what my fun fold cards look like. You can look below for the list with the supplies I used to make them.

Ich habe auch einen Tag als Katalogbegleiter gebastelt:
I also made a tag to send out with my catalogues:

Ich hoffe, die Projekte und die neue Produkte haben euch gefallen. Bitte schaut euch die Liste unten an und geht alle Blogs durch, um alle Projekte zu sehen. Ihr wollt sicherlich keine verpassen!
I hope the projects you’ve seen here on my blog today have inspired you & brightened your day. Please see the list below & hop through all of the people on the list to see all our projects. You don’t want to miss any!

Materialliste / Product list:

Offizielles Bastelkit: Alles Wunderbare

Hola und willkommen!

Bald es ist soweit ❣️❣️ Ab dem ersten Mai können wir das wunderschönen #bastelkit “Alles Wunderbare” von #stampinup bestellen💖💖💖

Diese “offizielle” Bastelkit von Stampin’Up hat alles da, um kreativ nach Herzenslust zu basteln 💗 Alle Produkte im #bastelset sind aufeinander abgestimmt, sodass ihr euch nur an basteln konzentrieren könnt… Ohne Vorgaben und ohne weiteres kaufen zu müssen👩‍🎨.

Unteranderem bekommt ihr:

– ein #Stempelset mit dazu
– koordinierenden #Stanzformen aka. #thinlits
– 48 Blätter #Designerpapier mit #foilakzente,
– 15ml. #shimmerpaint aka #glanzfarbe in Rosegold
– #metallicfolien in #rosegold
– zwei verschiedene #geschenkbänder
– und dazu eine Menge #embellishments

Es ist einfach nur wunderbar!
#alleswunderbare 😍🤩😍

Das Produkt-Paket kostet 97€ plus Versand. Für alle Kunden die das #Stempelkit bei mir kaufen, veranstalte ich einen kostenlosen #sonderworkshop im Juli (Datum nach Rücksprache) wo wir zusammen mit dieser tolle Produkte basteln werden.

Stampin’Up hat selbst schon vorgewarnt, dass dieses #Produktpaket wahrscheinlich ganz schnell #ausverkauft sein wird. 😱😰 Daher nehme ich bereits #vorbestellungen entgegen für alle, die es nicht verpassen wollen ⚠️

Also meldet euch bei mir an: alles was bis 30.04. bezahlt ist, wird mitbestellt. 📋📝✏️ Per Email: stampinxime@gmail.com oder über das Kontaktformular⬆️

Alternativ könnt ihr natürlich als #stampinupdemo bei mir ins Team 🙋 einsteigen und diesen Set mit euren #starterset mitbestellen. Dann könnt ihr auch noch Sachen aus dem kommenden #jahreskatalog20192020 mitbestellen 😍👍 Egal ob ihr nur für euch und den Rabatt kauft, ihr seid herzlich willkommen ins Team 💖

#stampinupbastelkit #vorbestellung #stampinupdeutschland #totalmeins #Sammelbestellung #produktpaket #bastelworkshop #stampinupworkshop #meingeschmack #dauerrabatt

NEWS !! Neuen Aufbewahrungssystem von Stampin’ Up!

Hi zusammen!

Ab dem 01.04.2019. könnt ihr das Modulares-System zum Aufbewahrung bei Stampin’ Up! bestellen. YAY !!

Das beste daran ist, dass mit der verschiedene modularen Elemente können auf den eigenen bedarf angepasst werden und so hoch stapeln wie man möchte. Die Module lassen sich nebeneinander anordnen und passen auf praktisch jede ebene Fläche. Die  können frei stehend verwendet oder aufeinander gestapelt werden – so wie es für der individuelle Arbeitsplatz am besten ist.

Damit kannst deiner Stempelkissen, Stampin’ Write Markers und Stampin’ Blends waagerecht lagern, so wie es vom Hersteller empfohlen wird. Da die Module auf einfache Weise zusammengesetzt und auseinander gebaut werden können, sind Reinigung oder Neuanordnung problemlos möglich.

Preisen und Maßen:

Was soll ich noch über das Aufbewahrungssystem wissen?

  • Das Design der Ablagefächer für Stempelkissen und Marker ist auf die neuen Stempelkissen-Modelle ausgelegt. Die alten Stempelkissen werden auf dem Ablagefächer nicht passen.
  • Die modularen Aufbewahrungselemente sind für die Aufstellung auf einem Tisch (oder einer ähnlichen ebenen Fläche) konzipiert.Diese können nicht an der Wand befestigt werden.
  • Das Deckel-Modul schließt jeweils das letzte Ablagefach von Stapeln aus Ablagefächern für Stempelkissen und Marker oder Stampin’ Blends Ablagefächern sowie offenen Ablagewürfeln ab. Ihr benötigt also nur einen Deckel pro Aufbau.
  • Zum Schutz der Oberfläche und damit nichts verrutscht, enthalten die Ablagefächer für Stempelkissen und Marker, die Stampin’ Blends Ablagefächer und die offenen Ablagewürfel Silikonfüße. Einfach Folie abziehen und befestigen.

Natürlich würde ich mich freuen wenn du über mich bestellst:

Hier kannst du über mich direkt in den OnlineShop bestellen.
Hier geht’s zum Bestellformular !

Viele Grüße
Ximena

Lieblingsprodukt aus dem Frühlingskatalog 2019 mit PaStello Design Team

Hola und willkommen zu einem neuen BlogHop vom PaStello Design Team,

In den heutigen BlogHop wollen wir euch unsere Lieblingsprodukte aus dem Frühlingskatalog 2019 präsentieren.

Ich habe mehrere Favoriten aus dem Katalog. Besonderes gut gefallen mir die viele verschiedene Thinlits die StampinUp! aktuell in Sortiment hat… die sind sehr vielseitig! Bereits in vergangene Blogbeiträge habe ich über die “Schön Geschrieben” Thinlits und die “Geburtstagsdetails” berichtet… meiner Meinung nach, sollte jeder Bastelbegeistert sie haben 🙂

Heute möchte ich zwei andere meine Lieblings-Thinlits aus diesen Frühlingskatalog hier vorstellen: Die “Bestickte Rechtecke Framelits” und die “Schöne Schmetterlinge Thinlits“: beide kann man wunderbar miteinander kombinieren:

Ich habe eine für mich etwas ungewöhnliche Farbkombination benutzt: Calypso, Jade und Vanille.

Die Grundkarte habe ich mit der “Bestickte Rechtecke” geprägt . Dafür habe ich die “Prägeunterlagen” für die Bigshot benutzt. Zum Prägen habe ich das “Bigshot-Sandwich”  wie folgt zusammen gesetzt (von unten nach oben):

* Bigshot Grundplatte
* Weiße Prägeplatte
* Dünne (blaue) Silikonmatte
* Grundkarte
* Thinlit mit der Schnittkante auf dem Papier
* Standardstanzplatte

So kann man sehen, was man macht und das Papier so einrichten und Prägen wie man möchte:

Und so sieht das geprägtes Papier aus:

Die Schmetterlings-Thinlits sind sehr Filigran. Damit alle Details richtig ausgeschnitten werden muss man mehrmals durch der Bigshot kurbeln. Danach am besten mit der “Bürste für Stanzformen” die ganze kleine Teile entfernen.

Mit dem “Mehrzweck Klebeblätter” für die Bigshot, kann man Problemlos die dünne Schmetterlinge dann zusammen kleben.

Wie ihr sieht, habe ich die zweite Schmetterlinge aus Pergamentpapier ausgestanzt. Dann zusammen geklebt und mit “Mini Dimensionals” auf der Grundkarte geklebt. Die Inspiration dafür habe ich von eine ähnliche Karte die eine amerikanische Kollegin (Mary Fish) gebastelt hat. Mit ein paar Änderungen habe Ich dann meine Version daraus gemacht.

Den Text habe ich mit weißes “Prägepulver” heiß-geprägt:

So, das war mein heutiges Projekt. Ich hoffe, ihr findet die Tipps für die BigShot hilfreich.

Lass uns jetzt zusammen zu Pia weiter “hopsen” Unten findet ihr die Liste mit allen Teilnehmer dieses BlogHops. Ganz unten findet ihr auch wie üblich die Liste mit der Materialien die ich für mein Projekt benutzt habe.

Liebe Grüße
Xime

Waltraud
Daniela
Katja
Maren
Conni
Patricia 
Ximena —- das bin ich 🙂
Pia
Simone
Yurda

Hier ist die Liste mit der Materialien die ich dafür benutzt habe, diese kannst du gerne bei mir bestellen. Im Februar bekommen alle Bestellungen ab 60 EUR (ohne Versandkosten) die meinen HostCode AXEFUQNZ verwenden, ein vom mir zusammengestelltes Bastelkit umsonst dazu. Dieses Kit enthält zurecht geschnittene Papiere und Anleitungen zum Basteln von zwei Projekte. Du musst nur stempeln und zusammen kleben!:

Materialien:

Big Shot

120,00 €

Embossing Buddy

7,50 €

Versamark Pad

11,00 €

Breast Cancer and Cancer Care Inequity

Hola! and welcome to my blog,

Today I am hoping with other 29 Stampin’ Up! Demonstrators from all over the world to support Brest Cancer Awareness. We all have designed PINK projects for this hop and I am really curious and exited to see what my colleagues have prepared for today.

One of the most sad things I have observed, is how much economic conditions can be a decisive factor on weather these warriors will win their battles or not. At least what I have seen in Colombia is very discouraging: for people to get opportune treatments and timely doctor appointments, they have to be privately insured or pay up in front thousands of dollars. Medicine is expensive and social insurance only offers specialized treatment on selected cities. So only those that have the means to pay and travel on daily basis to the health centers really have a chance to fight a fair fight against cancer. I think this is one important issue that is widely overlook when talking about this decease.

As for my protect, I have made this card for someone dear to me and that is fighting against cancer:

I have recently discovered how to make “cards in a box” and since it is so easy, I am happy experimenting with that and the (oh so many!) options to create one. This time, I took the lovely – and my ultimate favorite from the holidays catalog – “Take out” thinlit dies to make the “vase” for the card. I cut off the bottom flaps of the box so that it could fold flat in the envelope.

The “vase” for my flower bouquet is made with “melon mambo” card stock and for decoration stamped with “Versamark  ink” for a ton-on-ton effect. I found the perfect sentiment for the card in the stamp set “Big Thank you” and stamped it with “lovely lipstick” ink on a scrap from “petal pink” card stock.

The flowers were punched with the “Daisy Punch” out of the beautiful “Petal promenade” designer paper. Since the box is so tiny, I had to modify the size of the flowers so the proportions were right. For this, I cut the petals from the punched flower and glued them back in layers onto a half inch circle.

I colored the envelope with a sponge brayer and “petal pink ink” and decorated it with some stamps of the “timeless textures” stamp set.

Thank you for visiting my blog! I hope it has created some awareness and inspired you to create your own project for someone special to let them know you care.

Now let us hop together to see all the wonderful creations from the other participants on this blog hop.

Happy Stampin’ !
Ximena @Stampinxime

Please click hear to see the links to the blog hop participants.

or click directly on the links listed below:

1. Karen Colburn
2. Elaine Pelletier–PaperCraftsbyElaine.com
3. Anastasia Radloff
4. Helzie – SlimmandStylish
5. Alexe Guillemette-FoliesCreatives
6. Libby Dyson – Libby Stampz, Australia
7. Lisa Ann Bernard – Queen B Creations – USA
8. Esther Boulter
9. Janneke de Jong – the Netherlands
10. Pia Gerhardt – Germany
11. Terri Tank- USA
12. Janet Wakeland
13. Nature
14. Debbie Henderson – USA
15. Sara Levin – USA
16. Jenny Hall
17. Alessandra Winfield – Australia
18. Sara Rayner
19. Janey Backer, Inspired Stamping
20. Ximena Morales – Germany  – you are here now
21. Michele Reynolds
22. Lisa Milligan – USA
23. Narelle Fasulo – Australia
24. Dawn Thomas (USA)
25. Danielle Bennenk – Netherlands
26. Jen Tribue – USA
27. Joanne Cantrell – USA
28. Deb Naylor-Flying Stamper USA
29. Sue Prather
30. Ginny Harrell

BLITZ-ANGEBOT AM 23.10. Mehr dazu hier:

 

Sommerparty mit Stampin’ Up!

Hola und wilkommen !

nach der Urlaubspause bin ich wieder da und hopse wieder gerne mit der Mädels aus der PaStello Design Team 🙂

Heute haben wir uns vorgenommen, euch Projekte zu einer Sommerparty zu präsentieren. Das Thema finde ich super! Ich habe ein paar Deko-Elemente dafür gebastelt.

Dafür habe ich Stampin Up!  Produkte aus der Produktreihe “Traumhaft Tropisch” benutzt. Diese findet ihr auf die Seite 120 aus dem Jahreskatalog.

Die Korkuntersetzer habe ich aus IKEA mal geholt und wollte schon lange damit basteln. Mit der StempelSet “Tropenflair” habe ich sie jetzt Sommerlich dekoriert.

Dazu kamen die tolle Eisbecher die ich letztens in Penny gefunden habe. Ich sah  “Limette” und “Waldmoos”… dann musste ich sie einfach sofort kaufen.

Die Becher haben jetzt kein Eis bekommen, sondern leckere Wassermelone für die Hitze. Ich finde, sie passen Perfekt zum Thema Sommerparty.

Die Becher habe ich übrigens mit der Thinlitsformen “Palmengarten” dekoriert. Diese Thinlits finde ich soooo genial und sooo vielseitig !! Und ganz toll, damit kann man die Motive aus dem Designerpapier “Traumhaft Tropisch” mit der BigShot ausstanzen…. genau das habe ich gemacht:

Für die Deko-Sonnenschirme habe ich auch das Designerpapier aus der gleiche  Produktreihe benutzt. Aber auch das Designerpapier von der “In Colors” 2017-2019 genommen. Ich finde, sie passen Farblich sehr gut zusammen.

Die Anleitung für die süße Sonnenschirme habe ich HIER gefunden.

Also, wie ihr sieht, ich bin in dieser Produktreihe total verliebt! Ich werde sicherlich viele weitere Projekte damit werkeln. Es ist einfach wunderschön!

Jetzt geht es für euch weiter zur lieben Yurda und ihrem Beitrag. Falls ihr noch nicht die ganzen anderen Beiträge aus dem Blog Hop gesehen habt, schaut dort unbedingt vorbei! Unten findet ihr die Liste mit alle Links.

Wünsche euch ein schönen Sonntag und bis Bald.

Liebe Grüße
Eure Xime

Materialliste:

Bone Folder

8,50 €

Simply Shammy

9,75 €

Clear Block D

10,50 €

Blender Pens

14,50 €

Big Shot

120,00 €

Glue Dots

6,50 €

“Must haves” aus der Auslaufproduktliste

NEWS! Auslaufprodukte aus dem Jahreskatalog 2017-2018!

Mit dem kommenden Katalog (vom 01.06.2018) wird die Farbfamilie von Stampin’ Up! aufgefrischt um neue Markt-Trends besser zu bedienen. Daher müssen wir uns bis dahin nicht nur von den In-Colors 2016-2018 verabschieden, sondern auch von 13 (!!) regulären Farben, die sich quer über die ganzen Farbfamilien (Pracht- Neutral- Signal- und Pastellfarben) verteilen.

Das bedeute auch, dass Farbkombinationen und die dazugehörigen Designerpapiere sowie manches Zubehör auch nur bis Ende Mai (oder so lange die Vorrat reicht!!) verfügbar seien werden.
Außerdem, wird Stampin Up! das Design der Stempelkissen und die Zusammensetzung der Tinte verbessern. Deshalb stehen ALLE aktuelle Stempelkissen auf der Auslaufproduktliste. Ab 1. Juni werden nur noch die neuen Stempelkissen sowie die neuen Nachfüller verfügbar sein.

Hier im Shop, findet ihr alle Produkte, die ab 1. Juni nicht mehr verfügbar sein werden.
Hier findet ihr im PDF-Format die Listen mit den Auslaufprodukte aus dem Jahres Katalog sowie mit den Auslaufprodukte aus dem Frühlings-/Sommerkatalog.

ACHTUNG! Manche “Retiring Bundles” werden nicht komplett aus dem Programm genommen, sondern “nur” nicht mehr als Produktpaket verfügbar sein. Stattdessen werdet ihr nur noch die einzelnen Produkte kaufen können (entsprechend dann auch ohne die paketüblichen 10% Rabatt).

Unten findet ihr eine Liste mit meinen persönlichen Lieblingsprodukten aus der Auslaufliste. Also überprüft am besten mal, ob ihr noch an irgendwelchen eurer Lieblingsfarben oder Sets aufstocken wollt, bevor diese weg sind… Und falls ja, dann am besten schnell bestellen und sichern, bevor sie eventuell ausverkauft sind.

Und denkt dran den Host-Code H2KF3VCT bei eurer Online-Bestellungen zu verwenden!*

*Bis Ende Mai 2018 gibt es von mir für jede online Bestellung ab 60 EUR eine Packung “Stampin’ Dimensionals ” geschenkt. Lieferung nur innerhalb der EU. Dieses Angebot gilt bis zum 31.05.2018!

Mug de flores

Después de unas deliciosas pero muy cortas vacaciones en Colombia, regresé a Frankfurt con un pequeño souvenir para una muy querida amiga. Obviamente en la tienda de recuerdos sólo tenían cosas muy típicas: entre ellas un lindo Mug en cerámica… y aunque éste me gustó mucho y está hecho con detalles artesanales, me pareció que le hacía falta algo más…

Para adornarlo, decidí hacerle un ramito de flores que le diera personalidad al detalle para alegrarle un poco más el día – no sólo a mi amiga – sino también a mi alma creativa que se moría de ganas por hacer un nuevo proyecto con el troquel de margaritas “daisy punch” de StampinUp!. (Art. 143713) y esté fue el resultado:

Antes de cortar los pétalos con el troquel, estampé las flores con el sello “daisy delight” (Art. 143669) … si no quieres estampar las flores también puedes troquelar las formas y dejarlas en el color del papel o si usas papel blanco puedes colorearlas usando una esponja, un dauber o un marcador con el color que prefieras… todo depende del efecto que le quieras dar a tu ramo.

Corté dos veces los pétalos para formar cada flor y los pegué transpuestos para darle dimensión. Traté de usar colores alegres pero sutiles y especialmente hice énfasis en el “lemon lime twist” que es el color favorito de mi amiga coordinándolo con “berry burst”, “fresh fig” y “powder pink” (in-colors 2017-2019). También usé “calypso coral” y “whisper white” para darle contraste al conjunto. Usé las tintas en el mismo color del papel para tener un efecto de tono sobre tono. Las que hice en “whisper white” las estampé alternativamente en “daffodil delight” y “lemon lime twist”. Para darle un efecto más realista, curvé los pétalos con el “bone folder” (Art.102300) unas veces hacia arriba y otras hacia abajo.

Aunque también estampé los centros de las flores, finalmente decidí adornarlos con piedras doradas (“gold faceted gems” – Art. 144141) que me parecen fascinantes y otros los hice con círculos de papel de aproximadamente 1cm en diferentes colores. Estos círculos también los utilicé para cubrir y fortalecer la unión del alambre del tallo con los pétalos de papel… para ello les hice un huequito en el centro por donde pasé cada tallo para pegarlo y unirlo a los pétalos. Después de ensayar con silicona líquida sin obtener muy buenos resultados, decidí utilizar el “tombow mono multi liquid glue” que creo que es el mejor pegamento de todos los tiempos. Sirve de verdad para todo y funcionó súper bien!

En realidad, lo más complicado de este proyecto fue buscar los materiales para hacer los tallos de las flores (digamos que son mas bien gerberas que margaritas… o hay margaritas de varios colores??). Para hacer los tallos utilicé alambre de floristería (que como es verde también lo uso en navidad para sostener los adornitos y las extensiones al arbolito), un corta-alambre y unas tenazas delgadas para doblar los extremos que van pegados a los pétalos. Las flores finalizadas las monté en un cuadro de espuma para flores…. imagino que también se puede utilizar icopor y tener el mismo efecto.

Para finalizar le agregué un banner tridimensional que hice usando un die del “window box thinliths” (Art. 142762):

Bueno, espero que te haya gustado este proyecto y que hayas ganado una nueva inspiración para usar tu troquel de margaritas y adornar tu casa o tu escritorio o para alegrarle el día a alguien más con un detalle hecho a mano.

Me encantaría saber de tí. Espero tus comentarios!

Xime

Aqui abajo encuentras la lista de los materiales utilizados. Para comprar simplemente tienes que hacer click en la imagen y te llevará a la Webshop:

Links by TheseAreMyStamps.com